Mittwoch, 24. September 2014

Produkttest Balea Cell Energy Tageselixier




[Werbung]


Mitte diesen Monats habe ich vom dm-Marken Blog-Newsletter-Team ein kleines Paket bekommen. Darin war das Balea Cell Energy Tageselixier enthalten. Das Tageselixier habe ich nun einige Zeit bei meiner morgendlichen Gesichtspflegeroutine angewendet und werde in diesem Post über meine Eindrücke berichten.


Nachdem ich mein Gesicht jeden Morgen mit einer Reinigungscreme und Gesichtswasser gereinigt und eine Augencreme rund um meine Augen eingeklopft habe, habe ich das Balea Cell Energy Tageselixier auf mein Gesicht sowie meinen Hals aufgetragen und etwas einmassiert. Die Creme riecht schön erfrischend. Das mag ich ja sehr. Die Textur ist sehr leicht, fast wie fluffig aufgeschlagene Sahne. Dadurch lässt sich das Tageselixier sehr gut verteilen und zieht auch sehr schnell ein. Die Creme ist sehr ergiebig, eben aufgrund Ihrer Konsistenz. Der Tiegel, in dem das Elixier daher kommt, ist ein schöner Hingucker. Zur Wirkung: Ich habe das Cell Energy Tageselixier sehr gut vertragen. Es spendet der Haut gut Feuchtigkeit, die den ganzen Tag anhält. Nun habe ich mit meinen Anfang 30 noch keine wirkliche Hautalterung zu verzeichnen - zum Glück. Daher kann ich in dieser Richtung keine Aussagen treffen. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung  schön weich und glatt an.

Mein Fazit: Eine gut duftende Creme kommt in diesem eleganten Tiegel des Balea Cell Energy Tageselixiers daher. Die Creme zieht gut ein und hinterlässt eine samtig weiche Haut.

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal ganz herzlich beim Team vom dm-Marken Blog-Newsletter bedanken. Es war mit eine Ehre, dieses Produkt für Euch zu testen.

Dieses Produkt ist ein PR-Sample. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.