Montag, 8. September 2014

Produktbericht Meridol Zahnseide gewachst 40 m



[Werbung]

Anfang Mai hatte ich einen Großeinkauf in unserer Zeitzer dm-Filiale getätigt. Mit in meinen Einkaufswagen durfte die Meridol Zahnseide gewachst 40 m. Diese Zahnseide habe ich nun schon einige Tage in Gebrauch und möchte in diesem Post über meine Erfahrungen berichten.


Die Flausch-Zahnseide von Meridol ist super weich, eben flauschig, wie Plüsch. Jeden Morgen entnehme ich ein Stück Zahnseide mithilfe des Abreißmechanismusses und spanne es zwischen meine Finger. Anschließend reinige ich meine Zahnzwischenräume mit der Zahnseide. Das geht auch ganz einfach und fühlt sich sehr sanft an. Zudem schmeckt die Zahnseide ganz leicht minzig, was ich bisher so noch nicht von einer Zahnseide kannte. Dadurch, dass die Zahnseide so weich ich, habe ich bisher noch kein Zahnfleischbluten gehabt. Ich muss dazu erwähnen, dass ich derzeit enorme Probleme mit meinem Zahnfleisch habe, wo mittlerweile einige Ärzte herumdoktoren. Die Zahnfleischprobleme kommen immer zuerst, dann habe ich einen Tag später Hals- und Ohrenschmerzen. Vielleicht hat ja jemand von Euch eine Idee.

Mein Fazit: Die Flausch-Zahnseide von Meridol lässt sich super leicht und sanft anwenden. Meines Erachtens ist sie besonders schonend zum Zahnfleisch.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche.


Kommentare:

  1. Vielen Dank für diesen interessanten Testbericht. Und ich drücke Dir die Daumen, dass die Ärzte bald herausbekommen, woher Deine Probleme mit Zahnfleisch und Hals- und Ohrenschmerzen kommen. Für mich sind Hals- und Ohrenschmerzen nämlich auch immer ganz schlimm.

    Viele liebe Grüße und noch eine wunderschöne Woche
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja, danke für die lieben Worte! Am Donnerstag habe ich meinen nächsten HNO-Termin. Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.