Sonntag, 17. August 2014

Produkttest dontodent Zahnbürste Intensive Clean


Anfang diesen Monats erhielt ich ein großes Testpaket vom dm-Marken Blog-Newsletter-Team. Darin enthalten war unter anderem die dontodent Zahnbürste Intensive Clean, ich berichtete unter Testpaket vom dm-Marken Blog-Newsletter -Team. Die Zahnbürste habe ich nun seit einiger Zeit in Gebrauch und möchte in diesem Post über meine Eindrücke berichten.

Folgende Informationen zur Zahnbürste können der Homepage von dm unter Zahnbürste Intensive Clean entnommen werden:

"50% mehr Bündel (Im Vergleich zu einer herkömmlichen Zahnbürste mit Flachschnitt.) sorgen für eine intensive Reinigung sowie angenehme Massage und beugen somit Entzündungs- und Karies-Neubildung vor.

Produktdetails:
Zudem ermöglichen extrakleine und speziell angeordnete Filamentbündel eine besonders gründliche Reinigung der Zahnoberflächen und können tief in die schwer zu reinigenden Zahnzwischenräume vordringen.

Schleimhautschutz
  • Die weiche Gummierung schützt die Schleimhäute vor Verletzungen beim Putzen.
  • Abgerundete Borsten
  • Die sorgfältig abgerundeten Borsten sorgen für eine gründliche Reinigung und schützen Zähne und Zahnfleisch vor Verletzungen.
  • Ergonomischer Griff
  • Der ergonomisch geformte Anti Rutsch-Griff liegt optimal in der Hand und sorgt für eine sichere Führung und Kontrolle der Bürsten beim Putzen.
Die DONTODENT Zahnbürste Intensive Clean ist nicht vegan.

Tipp:
Zahnärzte empfehlen:
  • Wechseln Sie Ihre Zahnbürste mindestens alle 2 Monate
  • Putzen Sie Ihre Zähne mindestens 2 x am Tag 
  • Verwenden Sie täglich Zahnseide"

Die Zahnbürste Intensive Clean von dontodent liegt sehr gut in der Hand, auch durch den gummierten Griff. Was ich besonders toll finde: Sie dreht sich nicht zu Seite, wenn sie auf dem Zahnputzbecherrand liegt. Das kann ich nämlich überhaupt nicht leiden. Man trägt die Zahnpasta auf und dann dreht sich der Bürstenkopf und die Zahnpasta flutscht herunter. Zum Glück kann das hier nicht passieren, da der Griff der Zahnbürste an dieser Stelle etwas breiter ist. Die Borstenanordnung ist innovativ. Man hat ein deutlich sauberes Gefühl. Zahnfleischbluten ist bei mir ausgeblieben. Ich muss sagen, ich habe zur Zeit etwas Zahnfleischprobleme und bevorzuge eigentlich weiche Zahnbürsten. Aber der Härtegrad dieser Zahnbürste ist mittel. Doch das war eigentlich auch okay für mich. Das Zahnfleisch wurde gut massiert.

Mein Fazit: Ich mag es, wie die Zahnbürste in der Hand liegt. Die Anordnung der Borsten bewirkt ein angenehmes Massagegefühl auf dem Zahnfleisch, auch wenn man da empfindlich ist.

An dieser Stelle danke ich dem dm-Marken Blog-Newsletter-Team, dass ich die vielen Produkte testen darf. Die nächsten Testberichte folgen in Kürze.

Dieses Produkt ist ein PR-Sample. 


Nachtrag:
Die weiteren Testberichte findet Ihr unter folgenden Links:
dontodent Zahncreme Intensive Clean 
dontodent Pink Grapefruit Mundspülung 
dontodent Zahncreme Pink Grapefruit 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Anzeige

Flora Mare - Maritime Premiumpflege

Anzeige

Silikonfreie Haarpflege

Anzeige

fÌr ein geglÀttetes HautgefÌhl

Kommentare

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht veröffentlicht.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann.