Freitag, 22. August 2014

Produkttest dontodent Pink Grapefruit Mundspülung



[Werbung]

Anfang diesen Monats erhielt ich vom dm-Marken Blog-Newsletter-Team ein großes Produkttestpaket.

Folgende Informationen zur Mundspülung können der Homepage von dm unter Pink Grapefruit Mundspülung entnommen werden:

"Für die tägliche Mund- und Zahnpflege. Aktiv gegen Karies. Mit frischem Pink Grapefruit-Aroma. 6xSchutz.

Produktdetails:
Zahnmedizinisch bewährt. Ohne Alkohol.* *ohne Ethanol. Die alkoholfreie (ohne Ethanol) DONTODENT Mundspülung Pink Grapefruit zur Ergänzung der täglichen Mund- und Zahnhygiene. Die Mundspülung ergänzt die tägliche Reinigung von Zähnen und Zunge und beugt so nachhaltig Mundgeruch** vor. Dank der speziellen Schutz-Formel mit Natriumfluorid und Olaflur werden Bakterien auch an schwer zugänglichen Stellen bekämpft. Für ein angenehmes Frischegefühl. Die 6-fach Schutz-Formel: Bekämpft nachhaltig Mundgeruch**, aktiv gegen Karies***, beugt Zahnfleischentzündung, Zahnproblemen und Parodontose vor, vermindert die Neubildung von Zahnbelag, erhält das natürliche Gleichgewicht der Mundflora, gibt frischen Atem.
**Bakteriell bedingter Mundgeruch in der Mundhöhle.
***Enthält Natriumfluorid und Bis-(hydroxyethyl)-aminopropyl-N-hydroxyethyl-octadecylamin-dihydrofluorid (Gesamt: 475 ppm Fluorid).

Die DONTODENT Pink Grapefruit Mundspülung ist vegan.

Anwendung:
Nach jedem Zähneputzen mit ca. einer halben Verschlusskappe unverdünnter DONTODENT Mundspülung 30 Sekunden lang spülen. NICHT SCHLUCKEN! Die Mundspülung ist für Kinder unter 12 Jahren nicht geeignet!

Inhaltsstoffe:
AQUA · GLYCERIN · SORBITOL · SODIUM BENZOATE · PROPYLENE GLYCOL · AROMA · COCAMIDOPROPYL BETAINE · OLAFLUR · SODIUM FLUORIDE · POTASSIUM ACESULFAME · SODIUM CHLORIDE · CITRIC ACID · LIMONENE · BENZYL ALCOHOL · CI 16035 · SODIUM SULFATE. ***Enthält Natriumfluorid und Bis-(hydroxyethyl)-aminopropyl-N-hydroxyethyl-octadecylamin-dihydrofluorid (Gesamt: 475 ppm Fluorid)."


Also das ist ja echt mal was Innovatives: Eine Mundspülung mit Pink Grapefruit-Geschmack. Als ich das gehört habe, musste ich sofort an Fanta denken. Da gab es auch mal ein Sorte, die genau so hieß. Und ja, ich fand die durchaus lecker. Nun ist es ja bei Mundspülungen so, dass diese möglichst frisch schmecken sollten, also eher minzig. Sonst habe ich die Befürchtung, dass leicht säuerlicher Mundgeruch entsteht. Also hieß es, überraschen lassen! Und was soll ich sagen, ich bin geflasht. Was für ein geiler Geschmack - wirklich wie die Fanta damals, die ich so sehr mochte. Die Mundspülung brennt nicht im Mund. Man hat einfach nur Spaß mit ihr, und das beim Zähneputzen. Scheinbar zieht jetzt auch in diesen Hygienebereich die Verwöhnung der Sinne ein. Ich habe, wie beschrieben, eine halbe Verschlusskappe - eine Markierung dazu ist im Deckel - mit der Mundspülung befüllt und ca. eine halbe Minute damit meinen Mund gespült. Das ist so herrlich. Und nein, man hat kein unangenehm säuerliches Gefühl später im Mund. Eher im Gegenteil: Es bleibt ein Frischegefühl zurück.

Mein Fazit: Da ist dem dontodent-Team wirklich ein Hammer gelungen. Bis jetzt ist die Mundspülung unter allen von mir bisher ausprobierten Mundspülungen mein Favorit. Der Geschmack ist grandios.

Ich danke an dieser Stelle dem dm-Marken Blog-Newsletter-Team, dass ich bei diesem großartigen Produkttest mitmachen darf. Der Testbericht zum noch fehlenden Produkt folgt in Kürze.

Dieses Produkt ist ein PR-Sample. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.