Freitag, 22. August 2014

Produktbericht Schwarzkopf GLISS KUR MILLION GLOSS Express-Repair-Spülung



[Werbung]

In der dm Lieblinge-Box vom Februar 2014 war unter anderem die Schwarzkopf GLISS KUR MILLION GLOSS Express-Repair-Spülung enthalten. Über diese Spülung möchte ich in diesem Post berichten.


Eigentlich nutze ich ja immer eine Haarspülung, die ich auch hinterher wieder ausspülen muss. Denn vor einigen Jahren gab es bereits Spülungen, die im Haar bleiben sollen, also ohne Ausspülen. Doch damit hatte ich leider nicht so gute Erfahrungen gemacht. Denn schon beim Durchbürsten der Haare hatte ich Rückstände auf den Borsten. Und mein Haar war dann auch immer so schnell fettig geworden. Also stand ich diesem Produkt von GLISS KUR relativ skeptisch gegenüber. Ich wasche nun also mein Haar mit einem herkömmlichen Shampoo zweimal und spüle dieses anschließend gründlich aus. Hm, dann fühlen sich meine Haare immer extrem rau und zerzaust an. So würde ich diese auf gar keinen Fall durchkämmen. Meine Haare lasse ich dann unter meinem Handtuch etwas trocknen. Anschließend nehme ich die GLISS KUR MILLION GLOSS Express-Repair-Spülung her. Erst einmal hat diese einen unheimlich angenehmen Duft, riecht dann wie bei einem Frisör. Schon beim Sprühen entweichen kleine schimmernde Partikel, allerdings ganz fein und leicht, sodass sie das Haar nicht beschweren. Ich gebe nach dem Schütteln der Flasche einige Spürhstöße ins komplette Haar und massiere nochmal alles durch. Dann kann ich mit dem Tangle Teezer wirklich alles gut durchbürsten. Mein Haar duftet dann so schön. Ist das Haar dann getrocknet hat es ein gute Griffigkeit, wie wenn mehr Haar da ist. Und der gesunde Glanz - den liebe ich ja!

Mein Fazit: GLISS KUR hat mir gezeigt, dass eine Spülung ohne Ausspülen nicht beschweren muss. Es bleibt ein schöner Duft, Griffigkeit und Glanz zurück.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.