Sonntag, 20. Juli 2014

Produktbericht Lee Stafford Dry Shampoo Trockenshampoo


In meiner Douglas Box-of-Beauty vom Mai 2014 war unter anderem das Lee Stafford Dry Shampoo Trockenshampoo enthalten, ich berichtete unter Douglas Box-of-Beauty Mai 2014. Dieses Trockenshampoo habe ich nun seit einiger Zeit in Gebrauch und möchte in diesem Post über meine Eindrücke berichten.

Folgende Informationen zum Trockenshampoo können der Homepage von Douglas unter Lee Stafford - Dry Shampoo entnommen werden:

"Das Trockenshampoo für jeden Haartyp sprüht einen fettigen Ansatz einfach weg und schenkt der Frisur längeren Halt. Es hinterlässt keine weiße Rückstände, lässt den Haaransatz weder dumpf noch grau aussehen und revitalisiert die Haare im Handumdrehen – ganz ohne waschen und föhnen. Feinem, plattem Haar verleiht es Volumen und Textur.
  • Haartyp: Fettiges Haar 
  • Konsistenz: Spray 
  • Eigenschaft: reinigend
Anwendung:
Vor Gebrauch kräftig schütteln. Während des Sprühens Dose in aufrechter Position halten. Einfach aus ca. 16 cm Abstand in den Haarwurzelbereich sprühen und mit den Fingern kräftig und vollständig einmassieren.

Inhaltsstoffe:
Alcohol Denat., Corn starch modified, Betaine, Parfum, Butane/propane/isobutane"


Der Sprühstoß der Sprayflasche ist kräftig, damit kann gezielt auf den Haaransatz aufgesprüht werden. Was verblüffend ist - nicht wie bei herkömmlichen Trockenshampoos - der Ansatz wird nicht weiß bzw. grau. Normalerweise würde man gar nicht sehen, dass man Trockenshampoo benutzt hat. Beim Aufsprühen habe ich auch nicht so eine Reizung im Rachenraum, wie das leider sehr oft der Fall bei anderen Sprayflaschen ist, auch bei Deos. Ich sprühe das Trockenshampoo als am Ansatz auf und lasse es ungefähr 10 Minuten einwirken. Anschließend rubble ich meinen Haaransatz mit einem Handtuch durch. Mein Ansatz bekommt dadurch ein schönes Volumen. Mein Haar wirkt sauber und erfrischt. Ich muss sagen, dass das Trockenshampoo recht ergiebig ist, ich habe ja schließlich nur die 50 ml Flasche.
Mein Fazit: Das Lee Stafford Dry Shampoo hinterlässt tatsächlich keinerlei Rückstände im Haar. Das Haar fühlt sich sofort frisch und sauber an.

Übrigens läuft auf meinem Blog zur Zeit ein Gewinnspiel: Mein erstes Bloggewinnspiel. Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück.


Liebe Grüße
Jana

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Anzeige

M.Asam entdecken

Anzeige

GLOSSYBOX

Anzeige

Botox? Brauch ich nicht!

Kommentare

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht veröffentlicht.

* Affiliatelink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann.