Sonntag, 25. Oktober 2020

SCHNUCKIDU Schnucki Box Frauen September 2020

 

[Werbung]

Vor ein paar Tagen durfte ich meine SCHNUCKIDU Schnucki Box Frauen vom September 2020 in Empfang nehmen. Die SCHNUCKIDU Schnucki Box ist ein Überraschungspaket mit einem Hauptstoff, einem Kombistoff und Bündchen sowie Nähzubehör und Nähgarn, alles passend auf den Hauptstoff abgestimmt. Der Hauptstoff ist entweder aus Jersey oder Sommersweat. Ansonsten ist der Inhalt vorher unbekannt. Auf der Seite von www.schnuckidu.com gibt es auch noch andere Überraschungspakete, in anderen Größenmengen und auch nach unterschiedlichen Stoffvorlieben. Es gibt die Boxen und Überraschungspakete auch speziell für Mädchen oder Jungs. Die Schnucki Box Frauen kam im September für 24,95 Euro ins Haus. Ich habe mir mittlerweile eine Versandkostenflatrate bei SCHNUCKICU gegönnt. Diese kostet für ein halbes Jahr 9,95 Euro. Ohne diese Versandkostenflatrate würden Versandkosten in Höhe von 3,99 Euro anfallen. Der Erwerb der Schnucki Box ist an keinerlei weitergehende Verpflichtungen geknüpft, das heißt, es wir kein Abo abgeschlossen.

Freitag, 23. Oktober 2020

Nähprojekt: Mund-Nasen-Loop „MuNaLoop“

 

[Werbung]

Mittlerweile kann ich bei den etwas kühleren Temperaturen und vor allen Dingen bei dem Wind auf sie nicht mehr verzichten: Meine MuNaLoops. 

Donnerstag, 22. Oktober 2020

RC Rennsport: RCK Challenge in Herrenhaide

 

[Werbung]

Am vergangenen Wochenende lud der MSC Herrenhaide zur RCK Challenge. Die Strecke in Herrenhaide durfte ich ja bereits einen Monat zuvor ausgiebig beim 4 h Rennen testen und kennenlernen. Und so wusste ich, welche Streckenabschnitte mir Schwierigkeiten bereiten würden. Den Trainingssamstag haben Mirko, Norbert und ich zusammen mit den anderen Rennteilnehmern ausgiebig genutzt, bis weit spät abends. Ich fühlte mich alles andere als sicher auf der Strecke. Mit meinem XRAY T4 wollte ich am nächsten Tag in der GT Challenge starten. Doch Motivation sah für mich anders aus. Im vorletzten Trainingsstint am Samstag habe ich dann noch die neuen Reifen fürs Rennen angefahren, was gefühlt eine Katastrophe für mich auf der Strecke war, denn das Auto fuhr nicht so, wie ich es wollte. 

Mittwoch, 21. Oktober 2020

Schnuckidu Christmas Edition – Mein Gewinn von Schnuckidu

 

[Werbung]

Wie Ihr ja jetzt mittlerweile sicherlich stark mitbekommen habt, habe ich so eine kleine, ausschweifende Stoffsucht entwickelt. Wenn Ihr mir das vor noch einem Jahr, ja sogar noch zu Beginn dieses Jahres gesagt hättet, hätte ich das gar nicht verstanden. Aber ein Stückchen Stoff zu fühlen, es zu betrachten und dann – irgendwann – zu einem Kleidungsstück zu verarbeiten, das ist für mich besser als jede Yogaeinheit. 

Dienstag, 20. Oktober 2020

Buchrezension: Silke Schütze „Eine Familie zum Verlieben“

 

[Werbung]

Über das Buch
Eine Familie kann die Heimat des Herzens sein – manchmal aber auch das pure Chaos! Davon können Gerd Hasemann und seine Tochter Julia ein Lied singen, denn in ihrem Leben spielt eine ganz besondere Frau die Hauptrolle: Josefine Hasemann ist treusorgende Ehefrau, Mutter aus Leidenschaft … und Wirbelwind in einem! Ganz egal, ob ihre Lieben die Feiertage ausnahmsweise ohne großes Brimborium verbringen wollen, Gerd möglicherweise (oder möglicherweise auch nicht) Frühlingsgefühle entwickelt, ein gemeinsamer Sommerurlaub die Nerven strapaziert oder Julia vor der größten Entscheidung ihres Lebens steht – Josefine glaubt immer genau zu wissen, wie man die kleinen und großen Stürme des Lebens meistert. Aber was passiert, wenn Gewitterwolken aufziehen, die sich nicht so leicht verscheuchen lassen?

Montag, 19. Oktober 2020

SCHNUCKIDU 5 Meter Überraschungsstoffpaket

 

[Werbung]

Vor ein paar Tagen durfte ich mein SCHNUCKIDU 5 Meter Überraschungsstoffpaket in Empfang nehmen. Im Überraschungsstoffpaket von SCHNUCKIDU sind Stoffreste aus der Restekiste enthalten. Auch wenn das auf den ersten Blick etwas abwertend klingt: Die Reste sind meistens ein Glücksfang. Auf der Seite von www.schnuckidu.com gibt es auch noch andere Überraschungspakete, in anderen Größenmengen und auch nach unterschiedlichen Stoffvorlieben. Ich habe mich für das 5 Meter Überraschungsstoffpaket entschieden und den Wunsch für „Frauen“ angegeben. Es ist auch für „Jungs“ und „Mädchen“ oder eine Mehrfachauswahl möglich. Im Stoffpaket können sich unterschiedliche Stoffarten wiederfinden, zum Beispiel Jersey, Sweat, Bündchenstoff, Fleece oder Webware. Dabei wird garantiert, dass jeder Stoffrest eine Mindestlänge von 30 cm aufweist. Die Breite der Stoffe liegt regulär ja sowieso bei 140 cm bis 150 cm. Die 5 Meter Stoff kamen für 34,88 Euro ins Haus. Wenn man bedenkt, das sonst 1 Meter Jersey mit Design Schnitt so um die 15 Euro – mal mehr, mal weniger – kosten kann, ist so ein Überraschungspaket schon eine ordentliche Ersparnis, immer in der Hoffnung, dass der Inhalt einem gefällt. Ich habe mir mittlerweile eine Versandkostenflatrate bei SCHNUCKICU gegönnt. Diese kostet für ein halbes Jahr 9,95 Euro. Ohne diese Versandkostenflatrate würden Versandkosten in Höhe von 3,99 Euro anfallen. Der Erwerb des Stoffpakets ist an keinerlei weitergehende Verpflichtungen geknüpft, das heißt, es wir kein Abo abgeschlossen.

Freitag, 16. Oktober 2020

Buchrezension: Gabriella Engelmann „Ein Kuss, der nach Lavendel schmeckt“

 

[Werbung]

Über das Buch
Wo steckt Amor, wenn man ihn braucht ...? Eigentlich ist Caro eine Expertin in Sachen Liebe – denn mit ihren gefühlvollen Romanen stürmt sie regelmäßig die Bestsellerliste. Doch als sie von ihrem Freund verlassen wird, merkt Caro, dass ein gebrochenes Herz im wahren Leben jede Menge unschöne Nebenwirkungen hat: von Frust-Kilos bis zur heftigen Schreibblockade! Caro möchte sich nur noch die Decke über den Kopf ziehen, aber das Abgabedatum für den neuen Liebesroman rückt bedrohlich näher. Also hofft sie, bei einem Spontanurlaub in der Provence neue kreative Energie tanken zu können. Womit Caro nicht rechnet: dass dort ein attraktiver Unbekannter auf sie wartet – und das Chaos erst richtig losgeht!

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.