Donnerstag, 1. Juni 2017

Im Test: M. Asam MAGIC FINISH MAKE-UP



[Werbung, Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.]

Seit einiger Zeit habe ich das M. Asam MAGIC FINISH MAKE-UP in Gebrauch. Dieses Produkt möchte ich Euch gern vorstellen.



Folgende Informationen zum Make up können der Homepage von M. Asam* [* = Affiliatelink] entnommen werden:

Perfekt aussehen in einer Minute
  • Passt sich jedem Hauttyp an
  • Kaschiert Rötungen, Pigmentflecken, Unebenheiten und Augenringe
  • Primer, Make-Up, Puder und Concealer in einem 
  • Mattiert glänzende Gesichtspartien
  • Luftig zarte Textur für einen makellosen Teint
Inhalt: 30 ml (82,50 € / 100 ml)
24,75 €

Das M. Asam® Magic Finish ist ein internationaler Bestseller im Sortiment. Es ist für alle Hauttypen geeignet und passt sich jedem Hautton individuell an. Selbst im Winter sorgt die leichte Make-Up Mousse für eine gesunde, frische Hauttönung. Die genial seidig, leichte Make-up Textur verhält sich wie eine zweite makellose Haut.

Unebenheiten, Fältchen und Rötungen werden optisch kaschiert, die Haut sieht seidig weich aus. Puder wird überflüssig, da Magic Finish die Haut den ganzen Tag sanft mattiert. Das kleine Wunder kann über jeder Tagescreme oder Serum aufgetragen werden.

Inhaltsstoffe:
CYCLOPENTASILOXANE, ISODODECANE, DIMETHICONE CROSSPOLYMER, DIMETHICONE, DIMETHICONE/VINYL DIMETHICONE CROSSPOLYMER, DIMETHICONOL, CYCLOHEXASILOXANE, TOCOPHERYL ACETATE, PARFUM (FRAGRANCE), SILICA, ISOCETETH-10, CI 77491 (IRON OXIDES), CI 77492 (IRON OXIDES), CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE)

(Quelle: M. Asam*)



Einige von Euch werden sich jetzt vielleicht fragen, ob hier etwas schief läuft. Und wahrscheinlich zu Recht. Denn seit Jahren schon schwöre ich auf meine Mineralpuderfoundation. Und ich will sie auch nicht mehr missen. Doch nun muss ich gestehen, dass ich immer wieder ein Auge auf das M. Asam MAGIC FINISH MAKE-UP geworfen habe. Natürlich habe ich das Produkt auch bisher mit großer Skepsis beäugt. Schließlich gibt es nur einen einzigen Farbton. Und im Tiegel sieht dieser doch schon arg dunkel aus. Dabei habe ich eine sehr helle Haut, sehr gern sogar. Und dann soll das M. Asam MAGIC FINISH MAKE-UP auch noch ein Alleskönner sein: Primer, Make-up, Concealer und Puder – und das den ganzen Tag lang. Meine anfängliche Skepsis ist bereits bei der ersten Anwendung in Begeisterung umgeschlagen. Denn ja, das M. Asam MAGIC FINISH MAKE-UP kann das alles. Die Textur des Make ups ist eine weiche Mousse. Wichtig ist, und darauf kommt es bei der Anwendung wirklich an, wenig zu nehmen. Das M. Asam MAGIC FINISH MAKE-UP wird über einer Pflege aufgetragen, also beispielsweise Serum oder Creme. Ich trage es sogar bei warmen Temperaturen direkt über einem Konzentrat. Das sollte jeder Nutzer für sich selbst ausprobieren. Ich persönlich tippe immer nur ganz kurz meinen Cremespatel in die Masse und gebe jeweils ein Pünktchen auf Stirn, auf beide Wangen und auf Nase und Kinn. Wirklich nur ganz wenig, sonst hat man eventuell Schwierigkeiten mit dem Verteilen und Verblenden. Die Pünktchen verstreiche ich dann ganz sanft mit meinen Fingern. Das Hautbild wird sofort weichgezeichnet, Rötungen werden gemildert, Poren verfeinert. Es ist jetzt nicht so, dass die Makel nicht mehr zu erkennen sind, nein, sie sind abgemildert, ganz natürlich. Zumindest ich mag den Effekt genauso. Und ja, die dunkle Textur passt sich hervorragend an meinen hellen Hautton an. Wer mag, kann für eine höhere Abdeckung eine weitere dünne Schicht des M. Asam MAGIC FINISH MAKE-UPs auftragen. Ich mag aber die Natürlichkeit unheimlich gern. Was mich besonders überzeugt an dem Produkt: Die Haltbarkeit! Das M. Asam MAGIC FINISH MAKE-UP mattiert meine Haut, die wirklich schon teilweise in der T-Zone stark glänzt, den ganzen Tag. Die dünn aufgetragene Schicht des Make ups sieht meines Erachtens nach ein paar Stunden des Tragens beinah noch besser aus als direkt nach dem Schminken, weil sich das Produkt dann gut mit der Haut verbunden hat. Und was mache ich nun mit meinem Dilemma? Mineralpuderfoundation oder M. Asam MAGIC FINISH MAKE-UP? Tja, wisst Ihr was? Ich lebe jetzt bigamistisch. Es ist einfach so. Beide Foundations liebe ich und ich will keine missen. Also schminke ich mich den einen Tag mit Mineralien, den nächsten Tag mit dem M. Asam MAGIC FINISH MAKE-UP. Niemals hätte ich gedacht, dass mich in Sachen Foundation noch jemand bekehren kann. Übrigens: Der kleine Tiegel mit 30 ml Inhalt wird wahrscheinlich ewig halten, da ich nur ganz wenig immer vom Produkt brauche. Dabei habe ich mir schon einen weiteren Tiegel als Reserve geholt. Das war wahrscheinlich noch lange nicht nötig.





Anzeige:
Perfekter Teint in nur 1 Minute


Ich danke dem M. Asam* Team herzlich für die Bereitstellung des Produktes. Die M. Asam Produkte sind auch im Fernsehkaufhaus QVC erhältlich.


(Dieses Produkt ist ein PR-Sample. Dieser Beitrag gibt meine ehrliche und persönliche Meinung zum Produkt wieder., * = Affiliatelink)

Kommentare:

  1. Auf den ersten Blick sieht das Produkt wirklich sehr dunkel aus. Aber klingt alles sehr interessant, was du schreibst.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, das Produkt ist so der Wahnsinn. Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Anzeige

M.Asam entdecken

Anzeige

FÃŒr ein strafferes HautgefÌhl

Anzeige

Flora Mare - Maritime Premiumpflege

Kommentare

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht veröffentlicht.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann.