Montag, 5. September 2016

Buchrezension: Alessia Gazzola „Herzversagen“



Über das Buch
Alice Allevi, angehende Rechtsmedizinerin und liebenswerte Chaotin, stolpert in einen neuen Fall: Ein greiser Schriftsteller soll von seinen Söhnen entmündigt werden, kurze Zeit später ist er tot. Alice glaubt nicht an Zufälle und macht in der verworrenen Familiengeschichte des Schriftstellers eine haarsträubende Entdeckung. Turbulenzen gibt es auch in Alices Privatleben, denn sie hat sich auf einen leichtfertigen One-Night-Stand mit ihrem Vorgesetzten eingelassen…

Die angehende Rechtsmedizinerin Alice Allevi wird mit einem neuen Fall konfrontiert: Sie muss die Zurechnungsfähigkeit des renommierten Schriftstellers Konrad Azais untersuchen, der von seinen Söhnen entmündigt werden soll. Alice ist von dem alten, schrulligen Mann höchst beeindruckt und zweifelt keine Sekunde an seiner geistigen Fesundheit. Weshalb soll er für unzurechnungsfähig erklärt werden? Kurze Zeit später ist Azais tot und hinterlässt einen Abschiedsbrief. Alice glaubt jedoch nicht an Selbstmord – dafür gibt es zu viele Ungereimtheiten in Azais’ heillos zerstrittener Familie. Und warum schweigt Azais’ geliebte Enkelin so beharrlich, die ihren Großvater tot aufgefunden hat? Polizeikommissar Calligaris ist sich sicher: Alice kann und muss das traumatisierte Mädchen zum Sprechen bringen.

Dabei hat Alice noch ganz andere Sorgen: Ihr Privatleben ist eine emotionale Achterbahnfahrt, seit sie ihre Beziehung zu dem Reisejournalisten Arthur durch eine unbedachte Affäre aufs Spiel gesetzt hat. Und dann beschließt noch ihre geliebte japanische Mitbewohnerin, kurzfristig nach Japan zurückzuziehen…


(Quelle: Klappentext des Buches Alessia Gazzola „Herzversagen“)



Über die Autorin
Allessia Gazzola, geboren 1982 in Messina, ist Chirurgin und Rechtsmedizinerin. Ihr Debütroman „Mit Skalpell und Lippenstift“ wurde international mit großer Begeisterung aufgenommen. Die Autorin schreibt zurzeit am nächsten Roman mit der Serienheldin Alice Allevi.

(Quelle: Klappentext des Buches Alessia Gazzola „Herzversagen“)


Einband: Taschenbuch
Seitenzahl: 432
Erscheinungsdatum: 30.09.2013
Verlag: Carl's books
Originaltitel: Un segreto non è per sempre
Preis: 14,99 Euro

Das Buch ist unter anderem bei Thalia.de* [Affiliatelink] für 3,99 Euro erhältlich.



Nach den etwas düsteren Romanen, die ich in der letzten Zeit gelesen habe, war ich ganz froh, dass die Heldin des Buches ein doch fröhliches Gemüt hat. Anfangs hatte ich etwas Startschwierigkeiten und musste mich in das Buch hinein finden. Das mag aber daran liegen, dass ich zuerst den zweiten Fall von Alice Allevi gelesen habe. Es kann sein, dass es ein paar Hintergrundinformationen zu einzelnen Personen im ersten Buch gab. Aber irgendwann habe ich die Personenkonstellationen verstanden und ich konnte in das Leben von Alice Allevi eintauchen. Was mir an der Heldin des Buches besonders gefällt, ist ihre unstillbare Neugier. Sie gibt sich nicht mit den offensichtlichen Fakten zufrieden, sondern hinterfragt diese. Um Antworten zu bekommen, schlängelt sie sich hier und da an der Bürokratie vorbei, womit sie auch bei den Kollegen immer wieder etwas aneckt. Der Tod von Konrad Azais ist die Hauptgeschichte in dem Buch „Herzversagen“. Alice Allevi löst gemeinsam mit Kollegen und der Polizei diesen Fall. Doch auch eine etwas verworrene Liebesgeschichte klingt im Buch mit. Ich habe mich dabei vollkommen in Alice hineinversetzen können und etwas mitgefiebert. Zum Ende des Buches hin wird der Fall rund um den Tod des Schriftstellers natürlich gelöst, wobei sich auch darin dann immer wieder spannende Wendungen ergeben haben, die mich doch hier und da verblüfft haben. Eins ist klar: Nachdem ich dieses Buch gelesen habe, muss ich noch den ersten Fall von Alice Allevi lesen.


Anzeige:
Aktion 1 728x90



(* = Affiliatelink)

Kommentare:

  1. Klingt nach einem guten Buch. Ich muss wirklich mal wieder mehr lesen!
    Viele Grüße und eine schöne Woche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, das Buch ist sehr erheiternd. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Anzeige

Flora Mare - Maritime Premiumpflege

Anzeige

Silikonfreie Haarpflege

Anzeige

fÌr ein geglÀttetes HautgefÌhl

Kommentare

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht veröffentlicht.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann.