Sonntag, 29. Mai 2016

Nageldesign mit YVES ROCHER Botanical colour nail polish, 56. Tangerine intense + RdeL YOUNG CRACKING NAILS, #03 hot chili



Vor ein paar Tagen habe ich meine Nägel mit dem YVES ROCHER Botanical colour nail polish in der Nuance 56. Tangerine intense in Kombination mit dem RdeL YOUNG CRACKING NAILS Effektlack in der Nuance #03 hot chili geschmückt. Dieses Nageldesign möchte ich Euch gern zeigen.


Folgende Informationen zum Botanical colour nail polish können der Homepage von YVES ROCHER entnommen werden:

Nagellack Couleur Vegetale
Intensive Farben, intensiver Glanz
Die Natur ist der größte Künstler. Ihr Reichtum an Farben ist unermesslich. Diese von der Natur inspirierten Farben lassen sich à la Nail-Art kombinieren oder auch solo tragen. Die Lacke mit Elemiharz sind unvergleichlich farbintensiv, halten lange und sind durch die schonende Formel besonders sanft zu den Nägeln. Ohne Phtalat, Formaldehyd, Kampfer oder Nanomaterial.
Innovativer Fächer-Pinsel für optimales Auftragen schon beim ersten Mal, erfasst und bedeckt den ganzen Nagel mit Farbe.

Geheimnis der Pflanzen
Elemiharz für mehr Glanz ist ein pflanzliches Harz, das aus einer philippinischen Baumart gewonnen wird. Das Harz hat die Fähigkeit, auf den Nägeln einen Film zu bilden, der das Licht reflektiert und intensiven Glanz verleiht.

Produktwirkung / Wirksamkeit
Anwendungstest realisiert mit einem Panel von 106 Frauen über einen Zeitraum von 7 Tagen.

89% der Frauen stellen fest: einmal Auftragen genügt.

Anwendungsempfehlungen
Grundieren Sie die Nägel zuerst mit einer dünnen Schicht SOS Resist oder Glättender Unterlack.

Tragen Sie dann den Lack mit dem innovativen Fächerpinsel von der Nagelmitte nach außen auf.

Für noch mehr Halt und Farbintensität tragen Sie nach dem Trocknen eine 2. Schicht auf.

Zum Abschluss fixieren Sie das Resultat mit einer Schicht Gloss Top Coat in Transparent oder dem Gel Effect Top Coat Transparent.

(Quelle: Yves Rocher)



Den YVES ROCHER Botanical colour nail polish in der Nuance 56. Tangerine intense habe ich in zwei dünnen Schichten auf meinen Unterlack aufgetragen. Der ersten Schicht sollte man ungefähr fünf Minuten Trockenzeit gewähren, der zweiten Schicht ungefähr 15 Minuten.



Nach zweimaligem Auftragen erhält man folgendes Ergebnis:





Meinen Ringfingernagel habe ich zusätzlich mit dem RdeL YOUNG CRACKING NAILS Effektlack in der Nuance #03 hot chili verziert.



Weiterhin habe ich für das gezeigte Nageldesign die folgenden Produkte verwendet: Catherine Youngster Nail Care PRO WHITE BASE, essie GOOD TO GO und p2 Quick Dry Spray.



Und so sieht mein Nageldesign mit dem YVES ROCHER Botanical colour nail polish in der Nuance 56. Tangerine intense in Kombination mit dem RdeL YOUNG CRACKING NAILS Effektlack in der Nuance #03 hot chili mit einem Überlack aus:





Gleich vorweg kann ich sagen: Die YVES ROCHER Nagellacke sind derzeit mit die besten, die ich besitze. Egal welche Farbe ich heranziehe – der YVES ROCHER Botanical colour nail polish deckt perfekt und lässt sich sehr gut auftragen, so dass es keine bzw. kaum Patzer gibt. Zudem ist die Haltbarkeit sehr gut. Ich kann den Lack mehrere Tage tragen, ohne dass ich Abnutzungsspuren erkenne. Die Nuance 56. Tangerine intense ist ein Farbton, den ich wirklich nur auf den Nägeln tragen würde, da mir Orange eigentlich gar nicht kleidet. Doch auf den Nägeln darf es auch mal knallig werden. Und gerade bei einer solchen Nuance muss ich mich darauf verlassen können, dass der Nagellack nicht bei der kleinsten Berührung abplatzt. Und das tut er ja auch nicht. Eigentlich hatte ich gedacht, dass der Kontrast zwischen dem YVES ROCHER Botanical colour nail polish in der Nuance 56. Tangerine intense und dem RdeL YOUNG CRACKING NAILS Effektlack in der Nuance #03 hot chili etwas größer ausfällt. Manchmal hat man Bilder im Kopf, die in der Realität nicht ganz so gut funktionieren. Der RdeL YOUNG CRACKING NAILS Effektlack in der Nuance #03 hot chili reißt nach dem Auftragen relativ schnell auf und hinterlässt ein außergewöhnliches Muster auf dem Nagel.

Kommentare:

  1. Sehr schöne Farbe. Ich liebe rote Nägel!

    Liebe Grüße
    Daniela von Glitzerkram

    it Works! Produkttester

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Daniela, ich liebe rote Nägel auch. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. great post and blog :)
    kisses,
    Tijana

    http://itsmetijana.blogspot.rs/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Tijana, thank you! Have a nice day. Best regards Jana

      Löschen
  3. Die Farbe sieht super aus, das ist ein so schönes, sattes Rot :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, ja, das finde ich auch. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  4. Amazing nails!
    this Red is perfect

    www.ninalucarini.blogspot.it

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello, thank you so much. Have a nice day. Best regards Jana

      Löschen
  5. Hey Jana,
    ich habe früher für solch klassische Rottöne gar nicht geschwärmt, mittlerweile mag ich sie aber sehr gerne. Um den Crackling-Effekt zu sehen müsste man sicher eine Kontrastfarbe als Basis nehmen, oder?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, ja, da hast Du recht. Ich hatte gedacht, dass der Kontrast schon ausreicht. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  6. Du hast immer so schöne Farben und Nägel!
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, vielen lieben Dank! Ich freue mich sehr über Deine lieben Worte. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Anzeige

M.Asam entdecken

Anzeige

FÃŒr ein strafferes HautgefÌhl

Anzeige

Flora Mare - Maritime Premiumpflege

Kommentare

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht veröffentlicht.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann.