Sonntag, 15. Mai 2016

Nageldesign mit KIKO MAKE UP MILANO nail lacquer, 315 + Douglas TOP COAT GLITTER GLITZY, 2 Brown mustache



Vor ein paar Tagen habe ich meine Nägel mit dem KIKO MAKE UP MILANO nail lacquer in der Nuance 315 in Kombination mit dem Douglas TOP COAT GLITTER GLITZY in der Nuance 2 Brown mustache geschmückt. Dieses Nageldesign möchte ich Euch gern zeigen.


Folgende Informationen zum Nagellack können der Homepage von KIKO MAKE UP MILANO entnommen werden:


Farbiger Nagellack. Stärkt und härtet die Nägel.

Nagellack, der Ihre Nägel stärkt und härtet.

Die Geltextur verleiht einen extrem glänzenden Lack, während die ideale Konsistenz für ein präzises und einfaches Auftragen sorgt.

Die speziellen Wachse sorgen für die perfekte Haftung der Pigmente auf dem Nagel. Dank der Inhaltsstoffe für langen Halt entsteht eine starke, elastische Schicht, die die Haltbarkeit und Brillanz der Farbe verlängert.

Citral, ein natürlicher, aktiver Inhaltsstoff hat stärkende und härtende Eigenschaften. Er versiegelt und schützt die Nägel und bildet einen kratzfesten Lichtpanzer.

Intensive Farben – perlmuttfarben, metallic, mit Flame, Glitter und Mikro-Glitter: Egal für welchen Effekt Sie sich entscheiden, das Ergebnis wird Ihre Erwartungen stets übertreffen.

Jede Nuance ist präzise abgestimmt, um die Deckkraft und das Farbergebnis zu optimieren.

Nail Lacquer enthält keine abrasiven Zusatzstoffe wie Toluol, Kampfer, DBP und Formaldehyd.

Inhaltsstoffe:
KIKO MILANO bemüht sich fortwährend, die auf der Internetseite veröffentlichten Listen der Inhaltsstoffe zu aktualisieren. Dennoch ist es wichtig zu berücksichtigen, dass die Inhaltsstoffe Variationen unterliegen können und dass KIKO nicht garantieren kann, dass die besagten Listen in allen Teilen komplett oder aktualisiert sind. KIKO fordert daher alle Kunden auf, für die präzisen Listen der Inhaltsstoffe die Verpackungen der Produkte zu konsultieren.

ETHYL ACETATE, BUTYL ACETATE, NITROCELLULOSE, ADIPIC ACID/NEOPENTYL GLYCOL/TRIMELLITIC ANHYDRIDE COPOLYMER, ACETYL TRIBUTYL CITRATE, ISOPROPYL ALCOHOL, BENZOPHENONE-3, TRIMETHYLPENTANEDIYL DIBENZOATE, POLYVINYL BUTYRAL, CITRAL, CI 60725 (VIOLET 2).


(Quelle: KIKO Germany GmbH)



Den KIKO MAKE UP MILANO nail lacquer in der Nuance 315 habe ich in zwei dünnen Schichten auf meinen Unterlack aufgetragen. Der ersten Schicht sollte man ungefähr fünf Minuten Trockenzeit gewähren, der zweiten Schicht ungefähr 15 Minuten.



Nach zweimaligem Auftragen erhält man folgendes Ergebnis:




Meinen Ringfingernagel habe ich zusätzlich mit dem Douglas TOP COAT GLITTER GLITZY in der Nuance 2 Brown mustache verziert.



Weiterhin habe ich für das gezeigte Nageldesign die folgenden Produkte verwendet:
Von links nach rechts: SPARITUAL MULTI-TASKER BASE & TOPCOAT und p2 Quick Dry Spray.



Und so sieht mein Nageldesign mit dem KIKO MAKE UP MILANO nail lacquer in der Nuance 315 in Kombination mit dem Douglas TOP COAT GLITTER GLITZY in der Nuance 2 Brown mustache mit einem Überlack aus:




Den wunderbaren Lilaton des KIKO MAKE UP MILANO nail lacquers mag ich sehr, da er schön intensiv und kräftig ist. Er deckt nach zwei Schichten perfekt und lässt sich auch bequem auftragen. Der Douglas TOP COAT GLITTER GLITZY beinhaltet kleine Glitzerfäden, die sich entgegen meiner Befürchtung doch sehr gut auftragen ließen. Nach dem Auftrag eines Überlackes habe ich die Fäden auch nicht mehr auf meinem Nagel gespürt.

Kommentare:

  1. Der Lila-Ton sieht sehr hübsch aus. Ich mag glänzende Farben sehr. Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, ich mag die Farbe auch sehr gern. Ich wünsche Dir einen schönen Pfingstmontag. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Anzeige

Hyaluron - langanhaltende Feuchtigkeit

Anzeige

Flora Mare - Maritime Premiumpflege

Anzeige

M.Asam entdecken

Kommentare

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht veröffentlicht.

* Affiliatelink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann.