Sonntag, 20. September 2015

Nageldesign mit YVES ROCHER Gel effect lacquer, 35. Aubergine profond


Vor ein paar Tagen habe ich meine Nägel mit dem YVES ROCHER Gel effect lacquer in der Nuance 35. Aubergine profond geschmückt. Diesen Lack möchte ich Euch gern vorstellen.

Folgende Informationen zum Nagellack können der Homepage von YVES ROCHER entnommen werden:

Intensive Farben und intensiver Halt - Gel-Effekt wie aus dem Nagelstudio

Ein Pinselstrich genügt und Ihre Nägel sind schön geformt und erhalten einen Gel-Effekt wie aus dem Studio. Dank der innovativen Textur sind die Farben besonders brillant und ultra-glänzend. Die milde Formel ist frei von Phthalat, Formaldehyd, Kampfer und Toluol. Sie ist mit Elemiharz angereichert und besonders sanft zu den Nägeln. Das Ergebnis: intensiv glänzende Nägel und langer Halt.

Geheimnis der Pflanzen
Elemiharz für mehr Glanz
Elemiharz ist ein pflanzliches Harz, das aus einem von den Philippinen stammenden Baum gewonnen wird. Dieses Harz legt einen Licht reflektierenden Film über die Nägel, der ihnen intensiven Glanz verleiht.

Anwendungsempfehlungen
Tragen Sie zunächst eine dünne Schicht SOS Resist Unterlack oder Glättender Unterlack auf.
Tragen Sie nun den Nagellack mit dem innovativen Pinsel von der Nagelmitte bis nach außen auf.
Für einen optimalen Halt und noch mehr Farbintensität tragen Sie zunächst eine Schicht auf und lassen diese gut trocknen. Danach eine zweite Schicht auftragen.

(Quelle: YVES ROCHER)


Als Unterlack habe ich den Catherine Youngster Nail Care PRO WHITE BASE in einer Schicht aufgetragen. Diese Schicht habe ich ungefähr fünf Minuten trocknen lassen.

Catherine Youngster Nail Care PRO WHITE BASE

Den Farblack habe ich in zwei dünnen Schichten auf meinen Unterlack aufgetragen. Der ersten Schicht sollte man ungefähr fünf Minuten Trockenzeit gewähren, der zweiten Schicht ungefähr 15 Minuten.

YVES ROCHER Gel effect lacquer, 35. Aubergine profond

Bei einer Schicht sieht der Lack so aus:


Nach zweimaligem Auftragen erhält man folgendes Ergebnis:


Zur Verzierung meiner Nägel habe ich Nail Art Einleger verwendet, wie man sie beispielsweise bei Born Pretty Store* erwerben kann.


Als Überlack habe ich den Überlack von Catherine in einer Schicht aufgetragen.

Catherine Überlack

Den Überlack habe ich kurz antrocknen lassen und anschließend den MAVALA OIL SEAL DRYER vorsichtig aufgetragen.

MAVALA OIL SEAL DRYER

Und so sieht mein Nageldesign mit dem YVES ROCHER Gel effect lacquer in der Nuance 35. Aubergine profond mit einem Überlack aus:



Leider muss ich sagen, dass meine Kamera nicht annähernd den Glanzeffekt einfangen kann, wie dieser sich in der Realität gestaltet. Der YVES ROCHER Gel effect lacquer lässt sich durch die gut in der Hand liegenden Verschlusskappe auftragen. Der intergrierte Pinsel ist breit gestaltet, so dass der Auftrag mit ein paar wenigen Pinselstrichen gut gelingt. Die Deckkraft ist eigentlich schon nach der ersten Schicht ausreichend. Aber Ihr wisst ja, dass ich immer eine zweite Schicht auftrage. Der Glanz ist auch ohne Überlack immens. Der Farbton 35. Aubergine profond ist wie für mich gemacht. Zudem passt er gut in die herbstliche Jahreszeit.
Bei der Verwendung des Codes JXMX31 im Born Pretty Store* erhaltet Ihr 10% Rabatt auf nicht reduzierte Produkte.


(* = Affiliatelink)

Kommentare:

  1. Du hast wirklich wunderschöne Nägel :) Und die Farbe ist traumhaft schön, bereits mit einer Schicht gefällt sie mir sehr gut!
    Liebe Grüße
    LianaLaurie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo LianaLaurie, vielen lieben Dank! Ich mag die Farbe auch sehr, Daher habe ich sie gleich nochmal lackiert. Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Anzeige

M.Asam entdecken

Anzeige

FÃŒr ein strafferes HautgefÌhl

Anzeige

Flora Mare - Maritime Premiumpflege

Kommentare

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht veröffentlicht.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann.