Sonntag, 9. August 2015

Produkttest Schaebens Totes Meer Bodylotion


Vor ein paar Tagen habe ich ein kleines Päckchen mit einer Bodylotion von Schaebens zugesendet bekommen. Ich durfte vorab die Schaebens Totes Meer Bodylotion testen, ich berichtete unter Mein Testpaket vom Schaebens Team.

Diese Bodylotion möchte ich Euch in diesem Post etwas näher vorstellen.


Folgende Informationen zur Bodylotion können der Homepage von Schaebens entnommen werden:

Schaebens Totes Meer Body Lotion ist eine medizinische Basispflege für empfindliche Problemhaut z. B. bei trockener, geröteter oder schuppiger Haut. Die beruhigende Formel mit natürlichen Mineralien und Spurenelementen zieht schnell ein und mindert Juckreiz. Kombiniert mit entzündungshemmendem Dexpanthenol hilft sie bei Hautrötungen und versorgt langanhaltend mit Feuchtigkeit. Dermatologische Tests belegen, dass sie auch für die Hauttypen Neurodermitis und Psoriasis empfehlenswert ist. Bei regelmäßiger Anwendung kann der Hautzustand sichtbar verbessert werden. Frei von Farbstoffen und Parfum.

Ergebnis: Ihre Haut kann sich besser regenerieren und fühlt sich spürbar geschmeidig an – für ein wohltuendes Hautgefühl den ganzen Tag lang!

Im Handel erhältlich für ca. 6 Euro.

Die Besonderheiten:
mit Mineralien, Spurenelementen und Dexpanthenol
  • mindert Juckreiz und Hautrötungen
  • spendet langanhaltend Feuchtigkeit
  • verbessert sichtbar den Hautzustand
  • frei von Farbstoffen und Parfum
Anwendung
Gleichmäßig auf der Haut verteilen und sanft einmassieren. Eine tägliche Anwendung wird empfohlen.

Hinweis: Nur zur äußerlichen Anwendung! Nicht zur Pflege von Säuglingen und Kindern unter 3 Jahren verwenden! Nicht in die Augen bringen!

Inhaltsstoffe
Ingredients: Aqua, Glycerin, Caprylic/Capric Triglyceride, Cetearyl Alcohol, Cetearyl Glucoside, Vitis Vinifera Seed Oil, Helianthus Annuus Seed Oil, Maris Sal, Persea Gratissima Oil, Glyceryl Stearate, Panthenol, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder, Citric Acid, Sodium Benzoate, Sodium Cetearyl Sulfate, Xanthan Gum. (Maris Sal=hier: Totes Meer Salz)
Im Handel
(Quelle: Schaebens)


Eigentlich hatte ich etwas Angst, diese Bodylotion mit Extrakten aus dem Toten Meer zu benutzen. Denn vor vielen Jahren hatte ich bereits eine Bodylotion mit genau diesen Extrakten angewendet. Bereits nach der ersten Anwendung brannte mein Körper wie Feuer und ich hatte überall Pusteln bekommen. Somit war ich in Sachen Totes Meer erst einmal geheilt. Doch ich traute mich natürlich an die Schaebens Totes Meer Bodylotion heran. Die Konsistenz ist leicht und cremig. Zum Eincremen benötige ich allerdings eine etwas größere Menge, da sich die Bodylotion sonst nicht gut verteilen lässt. Beim Eincremen und Einmassieren bleibt zunächst kurz ein weißer Film auf der Haut stehen. Wenn ich danach Zähne putze, ist dieser Film komplett verschwunden und die Bodylotion eingezogen. Bei der Schaebens Totes Meer Bodylotion konnte ich keinerlei Geruch wahrnehmen, da sie parfumfrei ist. Nach dem Einmassieren ist die Haut schön weich, man merkt, wie sie mit Feuchtigkeit versorgt wird. Und in Sachen Totes-Meer-Extrakt hat sich scheinbar dann doch einiges getan: Ich konnte keinerlei allergische Reaktionen feststellen. Im Gegenteil, meine Haut es genossen, sich mit dieser Körperpflege zu verwöhnen.

Mein Fazit: Die Schaebens Totes Meer Bodylotion ist ein sanftes Körperpflegeprodukt, welches die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt. Die Haut fühlt sich weich und geschmeidig an.

Ich danke dem Schaebens Team noch einmal herzlich für die Bereitstellung des Produktes.


(Dieses Produkt ist ein PR-Sample.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Anzeige

Flora Mare - Maritime Premiumpflege

Anzeige

Silikonfreie Haarpflege

Anzeige

fÌr ein geglÀttetes HautgefÌhl

Kommentare

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht veröffentlicht.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann.