Mittwoch, 27. Mai 2015

Produkttest Fa Magic Oil "Pinker Jasmin"


Wie ich bereits berichtete, durfte ich das Fa Magic Oil vorab testen: Meine Testprodukte von Fa. In diesem Post möchte ich Euch das Fa Magic Oil in der Variante "Pinker Jasmin" näher vorstellen.

In den vergangenen Wochen habe ich dank dem umfangreichen Informationsmaterial aus dem Testpaket bereits einige Berichte zum Fa Magic Oil verfasst:



Folgende Informationen zum Duschgel können der Homepage von Fa entnommen werden:

Genießen Sie die verschönernde Pflegesensation von Fa Magic Oil mit dem erfrischenden Duft des Pinken Jasmins.

» Besonders pflegendes Duschgel mit Mikroölen
» Keine fettenden Rückstände
» Schützt die Haut vor dem Austrocknen

Das pflegende und erfrischende Duschgel versorgt Ihre Haut mit spürbarer Pflege und macht sie unwiderstehlich zart und geschmeidig – gänzlich ohne fettende Rückstände.

» Unwiderstehlich zartes Hautgefühl
» pH-hautneutral
» Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt

Einfach zum Genießen - die reichhaltige und wertvolle Pflege schützt und stärkt die natürliche Schutzschicht der Haut - für strahlend gesunde Haut. Je nach Wunsch belebend, entspannend oder aktivierend für ein seidig-sanftes Hautgefühl. Jedes Einzelne ist die perfekte Komposition aus Pflege und Frische - ein Geschenk für Ihren Körper und Ihre Sinne.


Schon allein die äußere Aufmachung des Fa Magic Oil ist ein echter Hingucker. Der glitzernde Flakon macht Freude. Und dann auch noch in Pink! Ja, ich muss zugeben, mit einem hübschen Packaging kann man mich schon zum Kaufen bewegen. Aber eigentlich kommt es auf das Innere an. Die Variante "Pinker Jasmin" duftet so fein zart. Das erinnert mich ein bisschen an ein luftiges und sommerliches Spitzenkleidchen, so richtig schön feminin und unbeschwert. Die Konsistenz des Fa Magic Oil ist meiner Meinung nach etwas dünnflüssiger als bei herkömmlichen Duschgelen. Ich verwende stets beim Duschen einen Duschpouf, damit ich einen leichten Peeling- und Massageeffekt auf der Haut verspüre. Bereits eine kleine Menge des Fa Magic Oil reicht aus. In Verbindung mit Wasser schäumt es wunderbar auf. Der Schaum fühlt sich dabei so herrlich weich an. Beim Einseifen entströmt wieder dieser entspannende und wohltuende Duft des "Pinken Jasmins" auf. Nach dem gründlichen Abduschen fühlt sich die Haut sehr gut durchfeuchtet an. Sie ist richtig schön zart und weich. Auf der Haut bleiben keinerlei Rückstände zurück. Dieses tolle Hautgefühl war langanhaltend über den ganzen Tag hinweg.

Mein Fazit: Das Fa Magic Oil "Pinker Jasmin" hat mich sowohl hinsichtlich Aufmachung, Duft und Pflegegefühl absolut überzeugt. So viel Spaß und Wellness kann ein schlichter Duschgang bringen.

Ich danke dem trnd-Team für die Bereitstellung der Produkte.

Außerdem geht auch ein großes Dankeschön an meine Mittesterinnen Stephie, Sophie (Beauty & Make-up) und Kumi (Kumi's-Paradies).
Den Testbericht von Sophie könnt Ihr hier nachlesen: Review Fa Magic Oil "Pinker Jasmin".
Den Testbericht von Kumi könnt Ihr hier nachlesen: [Produkttest] Fa Magic Oil "Pinker Jasmin".


(Dieses Produkt ist ein PR-Sample.)



Nachtrag:
Die weiteren Testberichte könnt Ihr den folgenden Links entnehmen:
Fa Magic Oil "Blauer Lotus"
Fa Magic Oil "Orange Ingwer" 

Kommentare:

  1. Hach, das klingt so toll für mich. Ich bin leider noch nicht dazu gekommen, mir die neuen Duschöle zu kaufen, möchte das aber auch noch unbedingt tun :-) Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, die Duschöle gibt es ja sicherlich noch eine Weile, also kannst Du Dir Zeit lassen. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Anzeige

M.Asam entdecken

Anzeige

GLOSSYBOX

Anzeige

Botox? Brauch ich nicht!

Kommentare

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht veröffentlicht.

* Affiliatelink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann.