Freitag, 9. Januar 2015

Produkttest LEIGHTON DENNY REMOVE & GO POLISH REMOVER


Im Dezember hatte ich mir etwas Tolles gegönnt: Eine Nagelpflege-Box von LEIGHTON DENNY, ich berichtete unter Bestellung bei QVC: LEIGHTON DENNY Box of little treats. Komischerweise habe ich zuerst den Nagellackentferner aus dieser Box verwendet. In diesem Post möchte ich mit ein paar Worten auf den LEIGHTON DENNY REMOVE & GO POLISH REMOVER eingehen.


Eigentlich mag ich diese Nagellackentfernertöpfe mit integriertem Schwamm nicht. Denn die meisten Schwämme lösen sich dann nach ein paar Mal Finger drehen im Töpfchen auf und man hat überall schwarze Flusen kleben. Und zudem bin ich mit einem in Nagellackentferner getränkten Wattepad schneller. Also war auch der Nagellackentferner im Töpfchen von LEIGHTON DENNY in meinen Augen irgendwie das Stiefkind der Box. Aber ich probiere ja alles aus, trotz meines manchmal vorhandenen Schubladendenkens. Und ja, der Nagellackentferner von LEIGHTON DENNY konnte mich durchaus überzeugen. Ich halte meinen Finger einige Sekunden in das Loch des Schwammes, um den Nagellackentferner einwirken zu lassen. Dann drehe ich den den Finger ein paar Mal herum. Und siehe da - es funktioniert. Der Nagellack ist in nur einem Schritt und in wenigen Sekunden vom Nagel gewischt, und das auch bei Farblacken. Ich bin echt verblüfft, wie gut der LEIGHTON DENNY REMOVE & GO POLISH REMOVER funktioniert. Ich finde auch, dass der Nagellackentferner nicht allzu sehr stinkt, so dass es nicht in den Augen brennt. Ich habe bisher allerdings nur "normale" Nagellacke entfernt, bei Glitzerlacken wende ich von vornherein die Alufolientechnik an. Einen kleinen Kritikpunkt habe ich dennoch: Wenn ich die Finger in dem Döschen drehe, dann dreht sich teilweise der Schwamm mit. Das ist dann für mich nicht ganz effektiv. Ich weiß nicht, ob es produktionstechnisch möglich wäre, dass man den Schwamm fest im Töpfchen integriert. Denn wenn sich der Schwamm manchmal mitdreht, brauch ich ja auch den Finger nicht hin und her bewegen.


Mein Fazit: Der LEIGHTON DENNY REMOVE & GO POLISH REMOVER entfernt zuverlässig und scheinbar mühelos auch farbige Nagellacke. Für mich ist er der beste Nagellackentferner im Töpfchen.

Kommentare:

  1. Hallo Jana,

    das hört sich toll an. Ich kann mich zwar mit solchen Nagellack-Entferner-Töpfchen für den Alltag nicht so anfreunden. Aber vor allem für Reisen können sie eigentlich ganz praktisch sein.

    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja, wie schon geschrieben, bevorzuge ich eigentliche auch Wattepades mit Nagellackentferner. Aber dieses hier mache ich auf jeden Fall leer. Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Anzeige

Flora Mare - Maritime Premiumpflege

Anzeige

Silikonfreie Haarpflege

Anzeige

fÌr ein geglÀttetes HautgefÌhl

Kommentare

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht veröffentlicht.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann.