Freitag, 28. November 2014

Produkttest essence GOOD GIRL BAD GIRL NAIL POLISH, #04 CAUGHT IN THE MIDDLE


Anfang diesen Monats habe ich vom essence-Team ein umfangreiches Testpaket bekommen. Darin waren einige Produkte der essence trend edition good girl bad girl enthalten, ich berichtete unter Testpaket von essence.

Acht Testberichte habe ich bereits fertig gestellt:

In diesem Post möchte ich Euch den essence GOOD GIRL BAD GIRL NAIL POLISH in der Nuance 04 CAUGHT IN THE MIDDLE vorstellen.

Folgende Informationen zum Nagellack können der essence-Homepage entnommen werden:
 
(un)aufällig! je nach laune kann das nagelstyling aller beauties mit diesen nail polishes dezenter oder ausdrucksstärker ausfallen. sechs verschiedene nuancen der „good girl bad girl“ farbwelt sind mit unterschiedlichen effekten versehen. porcelain, sugar pearl, metallic, snake, glitter und leather machen die nägel zum styling-highlight.  

Inhaltsstoffe:
BUTYL ACETATE, ETHYL ACETATE, NITROCELLULOSE, ADIPIC ACID/NEOPENTYL GLYCOL/TRIMELLITIC ANHYDRIDE COPOLYMER, ACETYL TRIBUTYL CITRATE, GLASS, ISOPROPYL ALCOHOL, STEARALKONIUM HECTORITE, STYRENE/ACRYLATES COPOLYMER, ACETONE, STEARALKONIUM BENTONITE, LECITHIN, SILICA SILYLATE, SILICA DIMETHYL SILYLATE, BARIUM SULFATE, POLYHYDROXYSTEARIC ACID, CI 15850 (RED 7), CI 77510 (FERRIC AMMONIUM FERROCYANIDE), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).


Als Unterlack habe ich den Perfect Formula Gel Coat in einer Schicht aufgetragen. Diese Schicht habe ich ungefähr fünf Minuten trocknen lassen.

Perfect Formula Gel Coat

Den Farblack habe ich in zwei dünnen Schichten auf meinen Unterlack aufgetragen. Jeder Schicht sollte man ungefähr fünf Minuten Trockenzeit gewähren.

essence GOOD GIRL BAD GIRL NAIL POLISH, #04 CAUGHT IN THE MIDDLE

Nach einer Schicht sah der leather effect so aus:


Nach der zweiten Schicht erhielt ich folgendes Ergebnis:


Auf einen Überlack habe ich verzichtet, da ich den leather effect spüren wollte.

Die Farbe hat mir total gut gefallen. Es ist ein schwarzer Ton mit großen Flakes in blau und lila und eigentlich ganz vielen Farben. Der Lack hat sich auch sehr gut auftragen lassen. Man braucht definitv zwei Schichten, um ein deckendes Ergebnis zu erhalten. Danach ist ein Effekt auf den Nägeln erkennbar. Aber soll das wirklich ein Leder-Effekt sein? Das Gefühl auf den Nägeln ist sehr rau, auch optisch erinnert es mich nicht an Leder. Aber das ist auch das einzige Manko. Denn trotz der leicht irreführenden Beschreibung gefällt mir der Lack sehr gut.

Nach vier Tagen des Tragens sah der Lack so aus:


Lediglich am Zeigefinger fehlt eine kleine Ecke vom Lack. Und das ist für mich völlig okay.

Mein Fazit: Eine tolle Farbe mit einem rauen Effekt auf den Nägeln. Ob ich dies nun als Ledr-Effekt bezeichnen würde, sei dahin gestellt. Die Haltbarkeit des Lackes hat mich überzeugt.

Ich danke an dieser Stelle dem Team von essence für die tollen Produkte. Ich werde natürlich auch weiterhin berichten.

Dieses Produkt ist ein PR-Sample. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Anzeige

M.Asam entdecken

Anzeige

GLOSSYBOX

Anzeige

Botox? Brauch ich nicht!

Kommentare

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht veröffentlicht.

* Affiliatelink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann.