Samstag, 31. Mai 2014

Liebster Blog Award - außer Konkurrenz


Eva von Der ganz normale Wahnsinn hat mich für den Liebster Blog Award vorgeschlagen. Sie hat zwar selbst schon festgestellt, dass ich dafür bereits nominiert wurde. Allerdings hat sie mich gebeten, ihre Fragen doch noch einmal zu beantworten. Liebe Eva, das mache ich doch gern. Ich finde es ja schön, wenn wir uns so näher kennen lernen können.

Eva hat folgende Fragen an mich weitergegeben:

1. Warum bloggst du?
Vor über einem Jahr bin ich auf Facebook darauf gestoßen, dass es Frauen gibt, die über meine persönliche Leidenschaft - Kosmetik - schreiben. Und ich fand das so interessant, wie ihre Sichtweisen waren. Allerdings stimmten diese Meinungen nicht immer mit der meinigen überein. Und ich wollte mich auch dazu äußern, wie ich das sehe. Außerdem ist mein Blog auch für mich wie eine Art Nachschlagewerk. So weiß ich, was ich alles schon ausprobiert habe.

2. Bist du ein Planer oder schreibst du einfach drauflos?
Ich bin definitiv ein Planer. Schon eine Woche vorher mache ich Bilder von meinen Produkten in der Anwendung. Natürlich ergeben sich während des Schreibens immer mal noch ein paar Gedanken, die ich in meine Berichte einfließen lasse.

3. Wieviel Zeit verwendest du fürs Bloggen?
Der Zeitaufwand ist unterschiedlich. Manchmal bekomme ich Bloggernewsletter mit viel Inhalt, dann brauche ich mehrere Stunden. Ansonsten habe ich mir irgendwann mal vorgenommen, nicht länger als eine Stunde am Tag zu bloggen. Aber das geht nicht immer. Natürlich gibt es auch Tage, an denen ich mal keine Zeit zum Schreiben finde - so wie gestern zum Beispiel.

4. Schreibst du lieber tagsüber oder spätabends?
Ganz ehrlich: Am liebsten schreibe ich direkt nach dem Aufstehen - so wie heute. Ich bin ein absoluter Morgenmensch. Dafür schlafe ich sehr zeitig abends ein. Meistens schaffe ich noch nicht einmal die erste Werbung des Abendfilms.

5. Wer/Was inspiriert dich?
Leider bin ich sehr anfällig für Werbung und Hochglanzmagazine. Zudem schleiche ich auf vielen Blogs herum, die verschiedene Nagellacktechniken präsentieren - also ohne, dass man groß malen können muss. Doch es gibt wirklich nicht ganz so viele Blogs darüber. Und dann gehe ich einfach mal in die Natur raus. Es ist so herrlich, wie diese sich selbst reguliert. Und ein Highlight ist dann, wenn ich mal ein Reh oder Häschen sehe. Da kann ich Kraft schöpfen.

6. Was ärgert dich hin und wieder mal im Bloggerland?
Direkt am Bloggerland ärgert mich eigentlich nichts. Was mich ärgert sind die "Gegner" von Bloggern. Da könnte ich manchmal platzen. Da kommen dann so Kommentare: Es gewinnen eh nur die Blogger. Oder: Blogger schreiben eh nur Gutes über Produkte, damit sie noch mehr bekommen. Ich muss für meinen Teil sagen, dass das nicht stimmt. Ich schreibe immer meine erhliche Meinung. Und wer sich meine Testberichte durchliest, kann hier und da Kritik entnehmen. Oder einfach nur Beleidigungen, wie man sie manchmal auf Facebook lesen kann. Auch ich bin schon mal angegriffen worden diesbezüglich. Am Anfang habe ich das sehr persönlich genommen, aber mittlerweile stecke ich das weg.

7.  Worüber wird es auf deinem Blog niemals einen Post geben?
Hmm, sage niemals nie, oder? Ich weiß es jetzt noch nicht. Ich denke, dass ich nie etwas menschenverachtendes schreiben werde, oder allgemein etwas was bösartig gegen Lebewesen ist.

8. Was macht dir an deinem Blog am meisten Freude?
Langsam kommt mein Blog ins Rollen. Das hat jetzt über ein Jahr gedauert. Ich freue mich immer, wenn ich Feedback bekomme. Das ist dann fast wie eine kleine Community. Und ich weiß dann immer schon, wer sich hinter welchen Kommentaren verbirgt.

9. Was ist dein Lieblings-Essen?
Ein Lieblingsessen habe ich gar nicht. Ich esse sehr vieles sehr gern. Ich kann aber verraten, dass ich Erbsen, Bohnen und Linsen gar nicht mag. Zudem Rosenkohl! Der Gedanke an den Geschmack verschafft mir Gänsehaut.

10. Beschreibe dich mit 10 Adjektiven? Wie bist du?
Jaja, mit so einer Frage habe ich fast gerechnet. Das ist nämlich immer schwierig. Also ich versuche es mal. Ich würde sagen ich bin ehrgeizig, neugierig, zielorientiert, leider geschwätzig, wissenshungrig, tierlieb, naturlieb, treu, nagellacksüchtig, legoverrückt.

Liebe Eva, Deine Fragen waren sehr schön. Es hat mir Spaß gemacht, diese zu beantworten. So können meine Leser - wenn sie wollen - mich noch aus einem anderen Blickwinkel kennenlernen. Ich wünsche allen ein schönes Wochenende. Seid lieb gegrüßt!

Kommentare:

  1. Dankeschön! Deine Antworten sind ja super interessant. Als persönliches Nachschlagewerk habe ich meinen Block noch gar nicht gesehen, aber dieser Gedanke gefällt mir. Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Spaß am Bloggen, ich bin dabei!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva, danke für das Lob. Deine Beiträge sind aber auch nicht zu verachten. Liebe Grüße

      Löschen

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Anzeige

M.Asam entdecken

Anzeige

FÃŒr ein strafferes HautgefÌhl

Anzeige

Flora Mare - Maritime Premiumpflege

Kommentare

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht veröffentlicht.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann.