Mittwoch, 30. April 2014

Produktbericht Schwarzkopf essence ULTÎME OMEGA REPAIR BB Beauty Balm


Seit ein paar Tagen nutze ich bei meiner allabendlichen Haarpflegeroutine den Schwarzkopf essence ULTÎME OMEGA REPAIR BB Beauty Balm. Dieser war in meinen dm Lieblingen vom Februar 2014 enthalten, ich berichtete unter http://magischefarbwelt.blogspot.de/2014/02/dm-lieblinge-februar-2014.html.

Folgende Informationen zum Beauty Balm fürs Haar können der Homepage von essence ULTÎME unter http://www.essence-ultime.de/essence/de/de/home.html entnommen werden:


"SCHWARZKOPF ESSENCE ULTÎME.
 

 DIE EXKLUSIVE HAARPFLEGE.

OMEGA REPAIR wurde speziell für geschädigtes, ausgelaugtes Haar entwickelt. Die besonders reichhaltige Formel repariert Haarschäden in den Zellen und verhindert Spliss bis zu 90%.(Shampoo in Verbindung mit Spülung) Für natürlich schönes Haar und gesunden Glanz.

Omega Repair BB Beauty Balm

  • Luxuriöser Haar-Verschönerer 
  • 7 in 1 
  • Mit reichhaltigem Omega-Öl 
  • Für geschädigtes, ausgelaugtes Haar"


Die Textur des Haar-Beauty Balms ist ganz leicht und luftig, wie ein Serum. Ich entnehme dem Spender drei Pumpstöße, verreibe den Balm kurz in meinen Handflächen und verteile alles in meinen Haarspitzen. Das mache ich jeden Abend, um so meine doch nun etwas ausgedörrten Haarspitzen geschmeidig zu halten. Der Beauty Balm kann sowohl ins trockene als auch ins noch geuchte Haar gegeben werden. Mein Eindruck ist, dass meine Haarspitzen durch das Produkt versiegelt werden und etwas gesünder aussehen. Durch den regelmäßigen Gebrauch lassen sich meine splissigen Spitzen auch etwas besser mit meinen Tangle Teezer bändigen. Der Geruch des Beauty Balm erinnert mich irgendwie etwas an ein Rasierwasser von meinem Vati, ich weiß auch nicht warum. Aber ich finde das nicht störend, im Gegenteil, ich mag den Duft.
Mein Fazit: Bei regelmäßiger Anwendung kann man durchaus Ergebnisse erzielen. Man muss natürlich geduldig sein, denn die Schäden am Haar sind auch nicht über Nacht gekommen. Ich mag den Effekt, wie meine Spitzen gesünder aussehen, als wenn sie versiegelt wären.

Dienstag, 29. April 2014

Produktbericht Douglas Hair Brilliant Colour Conditioner Haarspülung


Mitte Februar hatte ich eine Online-Bestellung bei Douglas getätigt, ich berichtete unter http://magischefarbwelt.blogspot.de/2014/02/bestellung-bei-douglas-im-februar-2014.html.  Unter den bestellten Produkten befand sich auch das Douglas Hair Brilliant Colour Haarpflegeset. Aus diesem Set habe ich nun seit einigen Tagen die Douglas Hair Brilliant Colour Conditioner Haarspülung in Gebrauch. Über meine Eindrücke mit dieser Haarspülung möchte in diesem Post berichten.

Folgende Informationen zum Conditioner können der Homepage von Douglas unter https://www.douglas.de/douglas/Haare-Conditioner-Coloriertes%20Haar-Douglas-Hair-Brilliant-Colour-Conditioner_productbrand_3000057819.html entnommen werden:


"Schützende Pflege-Spülung für coloriertes und gesträhntes Haar. Verbessert nachhaltig die Kämmbarkeit, Leuchtkraft und Farbbrillianz von coloriertem Haar. Mit glanzverstärkender schwarzen Johannisbeere und schützendem Cranberry.
  • Haartyp: Coloriertes Haar 
  • Eigenschaft: schützend, pflegend, glänzend 
  • Effekt: farberhaltend, vitalisierend
Anwendung:
Nach der Haarwäsche im feuchten Haar verteilen, 1 Minute einwirken lassen, ausspülen.

Inhaltsstoffe:
AQUA, PROPYLENE GLYCOL, DISTEARYLDIMONIUM CHLORIDE, CETEARYL ALCOHOL, TRIDECETH-12, GLYCERYL STEARATE, AMODIMETHICONE, ROSA CENTIFOLIA EXTRACT, PANTHENOL, GLYCERIN, RIBES NIGRUM FRUIT EXTRACT, VACCINIUM MACROCARPON FRUIT EXTRACT, GLUCOSE, GLYCINE , SORBIT"


Wie die meisten Spülungen, die ich bereits kennengelernt habe, weist auch dieser Conditioner eine cremige Konsistenz auf. Nach dem zweimaligen Shampoonieren trage ich den Conditioner auf mein Haar auf, massiere diesen im gesamten Haar ein und bürste anschließend mein Haar noch zusätzlich mit meinem Tangle Teezer durch, damit ich auch die Spülung gut und gleichmäßig im Haar verteilen kann. Während der Einwirkzeit rasiere ich noch die üblichen Körperstellen. Das dauert so ungefähr drei Minuten. Dann spüle ich den Conditioner sorgfältig restlos aus. Normalerweise erwarte ich nach einer Haarspülung weiches, leicht kämmbares Haar. Doch leider fehlt mir bei diesem Conditioner dieses Gefühl vollständig. Ich nehme schon eine sehr große Menge, ich weiß nicht, ob ich noch mehr nehmen muss. Die Menge, die ich verwende, erstreckt sich schon über meine ganze Handfläche. So richtig gefällt mir das nun nicht. Was ich sagen kann, dass meine gefärbten Haare nach dem vollständigen Trocknen einen gesunden Glanz aufweisen, aber das kann fast jede Spülung bei meinem Haar.
Mein Fazit: Schade, selbst preiswertere Spülungen stimmen mich zufriedener. Ich habe eigentlich selten etwas an Produkten auszusetzen, denn viele haben den gleichen Entwicklungsstand. Doch dieses Produkt hinkt etwas hinterher, finde ich. Das sind meine persönlichen Eindrücke, vielleicht hat ja jemand andere Erfahrungen gemacht und kann mir einen Tipp geben, vielleicht habe ich etwas übersehen oder doch falsch angewendet.

Nageldesign mit essence CIRCUS CIRCUS colour3 nail polish #03 APPLAUSE, APPLAUSE


Meine Nägel habe ich derzeit mit dem essence CIRCUS CIRCUS colour3 nail polish in der Farbvariante #03 APPLAUSE, APPLAUSE geschmückt. Als Unterlack habe ich den essie rock solid in einer dünnen Schicht aufgetragen. Diese Schicht habe ich ungefähr fünf Minuten trocknen lassen.

essie rock solid

Den Farblack habe ich in zwei dünnen Schichten auf meinen Unterlack aufgetragen. Jeder Schicht sollte man ungefähr fünf Minuten Trockenzeit gewähren. Auf den Farblack habe ich den zugehörigen Effektlack in einer Schicht aufgetragen und erneut ungefähr fünf Minuten trocknen lassen.

essence CIRCUS CIRCUS colour3 nail polish, #03 APPLAUSE, APPLAUSE

Und das ist das Ergebnis:


Als Überlack habe ich den GEL LOOK ULTRA GLOSSY EFFECT TOP COAT von KIKO in einer Schicht aufgetragen.

KIKO GEL LOOK ULTRA GLOSSY EFFECT TOP COAT

Den Überlack habe ich kurz antrocknen lassen und anschließend den MAVALA OIL SEAL DRYER vorsichtig aufgetragen.

MAVALA OIL SEAL DRYER

Und hier noch einmal das Gesamtergebnis:

Montag, 28. April 2014

Produktbericht ADIDAS BODY CARE Anti-Transpirant Deodorant Spray Control for women


In meiner Pink Box vom November 2013 war das ADIDAS BODY CARE Anti-Transpirant Deodorant Spray Control for women enthalten, ich berichtete unter http://magischefarbwelt.blogspot.de/2013/11/pink-box-november-2013.html. Dieses Deospray habe ich nun schon seit einiger Zeit in Gebrauch und möchte in diesem Post über meine Eindrücke berichten.
Ich habe mich im Internet ein bisschen schlau gemacht - dieses Deospray von ADIDAS scheint im deutschen Handel nicht mehr erhältlich zu sein. Ich finde zumindest nicht genau das gleiche Spray.


Zunächst einmal: Auf meinem Blog habe ich bereit des Öfteren erwähnt, dass ich Deosprays eigentlich gar nicht mag, da ich vor einigen Jahren böse Erfahrungen gemacht habe. Ich hatte so viele brennende Pickelchen in den Achselhöhlen gehabt, dass ich richtige Schmerzen hatte. Sicherlich hatte ich die Wirkstoffe damals nicht vertragen. Ich weiß auch schon gar nicht mehr, welche Deomarke das war. So bin ich natürlich heute auch immer noch sehr vorsichtig, wenn ich ein Deospray verwende. Auf dem obigen Bild erkennt man ganz gut, dass man mit dem Deo gezielt sprühen kann, aber es kommt nicht so mega viel auf einmal heraus, sondern es ist ein ganz feiner Nebel. Bei manchen Deos kommt manchmal so richtig viel heraus, so dass man kaum Luft mehr bekommt. Das ist beim ADIDAS Deo nicht der Fall. Dann sprühe ich das Deo direkt auf meine Haut, auch unter die Achseln, kurz gewartet - nichts brannte. Juhu! Auch nach längerer Anwendung kann ich sagen, dass meine Haut - auch die frisch rasierte - das Deo sehr gut verträgt. Und nun zum Duft: Es ist irgendwie ein pudriger, leicht cremiger Duft. Ich tu mich etwas schwer, diesen genau zu beschreiben. Es ist eben kein blumiger Duft, also kein Parfümersatz, was ich auch gar nicht haben will. Ein Deo sollte einfach nur vor Schweißgeruch schützen und in meinen Augen nicht selbst riechen - aber das ist sicherlich Geschmackssache. Das Deo lässt mich den ganzen Tag über nicht im Stich, das finde ich wunderbar. Denn ich finde es sehr schlimm, wenn man gerade bei den wärmeren Tagen auf einmal feststellt, dass man unangenehm riecht. Man kann dann unterwegs zwar nochmals ein Deo auftragen, allerdings riecht die Kleidung ja dann auch schon ein bisschen. Ein Deo muss für mich absolut zuverlässig sein - und dieses ist es!
Mein Fazit: Ein gelungenes Deospray von ADIDAS. Ich bin jetzt zwar nicht der Sportfreak, aber ich komme sehr schnell ins Schwitzen. Auf das Deo kann ich mich verlassen, und zwar den ganzen Tag.

Sonntag, 27. April 2014

Produkttest treaclemoon iced strawberry dream duschcreme


Mitte April bekam ich ein sehr liebevoll hergerichtetes Testpaket von treaclemoon mit einer handgeschriebenen Karte zugeschickt. Da so etwas immer von Herzen kommt, habe ich mich sehr darüber gefreut. Von dem Testpaket berichtete ich bereits unter http://magischefarbwelt.blogspot.de/2014/04/testpaket-von-treaclemoon.html. Die iced strawberry dream duschcreme habe ich nun mehr als eine Woche beim täglichen, morgendlichen Duschgang ausprobiert und werde in diesem Post über meine Eindrücke berichten.

Folgende Informationen zur duschcreme können der Homepage von treaclemoon unter http://www.treaclemoon.de/#strawberry entnommen werden:


"treaclemoon iced strawberry dream gibt es als duschcreme. 

Samtig-süß und unwiderstehlich nach Sommer duftend - iced strawberry dream erinnert verführerisch an zartschmelzendes Erdbeereis unter einer Extraportion Sahne. "


Auf dem Bild habe ich versucht, den ganz zarten Duschschaum einzufangen. So recht ist mir das leider nicht gelungen, so fein ist dieser. Und ganz weich! Die Körperlotionen von treaclemoon haben mich ja bereits überzeugt, da ich die Düfte traumhaft finde. Ich habe immer ein paar kleine Bedenken bei einigen Düften, so zum Beispiel auch Erdbeer. Warum, kann ich leider nicht sagen, denn ich esse Erdbeeren verdammt gern. Wahrscheinlich liegt es daran, dass mir die Erdbeermilch in der DDR so verübelt wurde. Ich mag lieber Zitrusdüfte. Naja, das nur kurz am Rande. Also öffnete ich die iced strawberry duschcreme. Und da kam mir ein erdbeeriger Duft entgegen. Aber der roch eben nicht nach dieser Fruchtmilch, sondern nach Erdbeeren. Ich kann das irgendwie nicht beschreiben. Wie auch immer, ich freute mich dann auf mein Duscherlebnis. Mit einem Duschpouf verteilte ich die leicht schäumende Creme auf meiner Körperhaut, ein sinnliches und schmeichelndes Erlebnis. Selbst nach dem Abspülen bleibt ein Hauch des Duftes am Körper haften. Doch damit noch nicht genug: Wenn ich von meiner Arbeit wieder komme, riecht es in meinem Bad immer noch nach Erdbeere. Aber nicht aufdringlich, sondern als stünde in der Ecke ein dezenter Lufterfrischer. Wahnsinn! Und nur so nebenbei: Die duschcreme habe ich sehr gut vertragen, kein Juckreiz, keine Rötungen.
Mein Fazit: Ein Traum vom Duschen wird wahr. Ich werde mehr und mehr zum Fan der coolen, runden Fässchen von treaclemoon. Es gibt ja auch mittlerweile so viele Düfte, je nach Verfassung und Lust und Laune.
Die  treaclemoon those lemonade days duschcreme werde ich ab heute ausprobieren, ich bin schon ganz gespannt.
Ich danke dem treaclemoon-Team an dieser Stelle noch einmal, dass ich an diesem Produkttest teilnehmen darf. Es ist einfach herrlich.

Nachtrag: Den Produkttestbericht zur treaclemoon those lemonade days duschcreme könnt Ihr hier nachlesen: http://magischefarbwelt.blogspot.de/2014/05/produkttest-treaclemoon-those-lemonade.html.

Dieses Produkt ist ein PR-Sample. 

Samstag, 26. April 2014

Nageldesign mit Emmi-Nail nail polish


Meine Nägel habe ich derzeit mit dem Emmi-Nail nail polish in der Farbvariante No. 45 geschmückt. Als Unterlack habe ich den essie rock solid in einer dünnen Schicht aufgetragen. Diese Schicht habe ich ungefähr fünf Minuten trocknen lassen.

essie rock solid

Den Farblack habe ich in zwei dünnen Schichten auf meinen Unterlack aufgetragen. Jeder Schicht sollte man ungefähr fünf Minuten Trockenzeit gewähren.

Emmi-Nail nail polish, No. 45

Und das ist das Ergebnis:


Als Überlack habe ich den GEL LOOK ULTRA GLOSSY EFFECT TOP COAT von KIKO in einer Schicht aufgetragen.

KIKO GEL LOOK ULTRA GLOSSY EFFECT TOP COAT

Den Überlack habe ich kurz antrocknen lassen und anschließend den MAVALA OIL SEAL DRYER vorsichtig aufgetragen.

MAVALA OIL SEAL DRYER

Und hier noch einmal das Gesamtergebnis:

Dienstag, 22. April 2014

Nageldesign mit p2 LAST FOREVER nail polish #210 secret rendezvous und L'ORÉAL PARiS Top Coat Tweed #919 GRACE TWEED


Meine Nägel habe ich derzeit mit dem p2 LAST FOREVER nail polish in der Farbvariante #210 secret rendezvous geschmückt. Als Unterlack habe ich den essie rock solid in einer dünnen Schicht aufgetragen. Diese Schicht habe ich ungefähr fünf Minuten trocknen lassen.

essie rock solid

Den Farblack habe ich in zwei dünnen Schichten auf meinen Unterlack aufgetragen. Jeder Schicht sollte man ungefähr fünf Minuten Trockenzeit gewähren.

p2 LAST FOREVER nail polish, #210 secret rendezvous

Und das ist das Ergebnis:


Als Effektlack habe ich den L'ORÉAL PARiS Top Coat Tweed  in der Variante #919 GRACE TWEED auf den Farblack aufgetragen.

L'ORÉAL PARiS Top Coat Tweed, #919 GRACE TWEED

Als Überlack habe ich den GEL LOOK ULTRA GLOSSY EFFECT TOP COAT von KIKO in einer Schicht aufgetragen.

KIKO GEL LOOK ULTRA GLOSSY EFFECT TOP COAT

Den Überlack habe ich kurz antrocknen lassen und anschließend den MAVALA OIL SEAL DRYER vorsichtig aufgetragen.

MAVALA OIL SEAL DRYER

Und hier noch einmal das Gesamtergebnis:

Nageldesign mit ciaté mini PPM181 - sweet pea


Meine Nägel habe ich derzeit mit dem  ciaté mini in der Farbvariante PPM181 - sweet pea geschmückt. Als Unterlack habe ich den essie rock solid in einer dünnen Schicht aufgetragen. Diese Schicht habe ich ungefähr fünf Minuten trocknen lassen.

essie rock solid

Den Farblack habe ich in zwei dünnen Schichten auf meinen Unterlack aufgetragen. Jeder Schicht sollte man ungefähr fünf Minuten Trockenzeit gewähren.

ciaté mini PPM181 - sweet pea

Und das ist das Ergebnis:


Als Überlack habe ich den GEL LOOK ULTRA GLOSSY EFFECT TOP COAT von KIKO in einer Schicht aufgetragen.

KIKO GEL LOOK ULTRA GLOSSY EFFECT TOP COAT

Den Überlack habe ich kurz antrocknen lassen und anschließend den MAVALA OIL SEAL DRYER vorsichtig aufgetragen.

MAVALA OIL SEAL DRYER

Und hier noch einmal das Gesamtergebnis:

Montag, 21. April 2014

Produkttest MALLY Poreless Face Defender


Mitte April hatte ich ein Testpäckchen von QVC zugeschickt bekommen. Darin enthalten war der MALLY Poreless Face Defender, ich berichtete unter magischefarbwelt.blogspot.de/2014/04/produkttestpaket-von-qvc-mally-poreless.html. Heute möchte ich über meine Eindrücke bei der Anwendung dieses Produkte berichten.


Der MALLY Poreless Face Defender ist farblos. Das war das erste, was ich feststellen konnte. Denn ich habe schon auf der Textur herumgepatscht und wollte eine Folie entfernen, aber dass war dann schon das Produkt. Dann habe ich meine Fingerspitzen aneinander gerieben und hatte ein sehr seidiges, glattes Gefühl.
Bei der ersten Anwendung war ich sehr enttäuscht von dem Produkt. Ich habe es mit dem Schwamm aufgenommen und damit über mein bereits geschminktes Gesicht gewischt. Und auf einmal krümelte das aufgetragene Make-up von meinem Gesicht. Das war die reinste Katastrophe, da ich auf Arbeit wollte. Dann dachte ich: Na so ein Mist. Das Produkt wende ich nie wieder an. Doch dann habe ich mich abends hingesetzt und nach einer Anwendungsempfehlung gegoogelt. Denn in meinen Anwendungshinweisen steht eben nur, dass es als Finish über dem Make-up dient. Dann habe ich ein Video gefunden. Die Dame dort tupft den Schwamm nur in das Produkt und dann tupft sie mit dem Schwamm über das Gesicht. Das habe ich dann am nächsten Tag ausprobiert und es funktionierte einwandfrei. Meinen öligen Glanz, den ich trotz meines Make-ups noch auf deer Haut hatte, war auf einmal weg. Ich hatte ein total glattes Gesicht, so als wenn ich einen seidigen Schleier auf mein Gesicht gelegt hätte. Das war verblüffend. Der Mattierungseffekt hat dann auch fast den ganzen Tag über bei mir angehalten. Das war sehr erfreulich. Ich habe das Produkt nun fast zwei Wochen täglich angewendet und in dem Tiegel sieht es so aus, als ob nichts fehlt. Demnach ist das Produkt wahnsinnig ergiebig.
Mein Fazit: Trotz meiner anfänglichen Schwierigkeiten mit dem MALLY Poreless Face Defender, nach denen ich fast das Produkt verbannt hätte, finde ich den Hautschmeichler mittlerweile fantastisch. Die Produktbeschreibung könnte meines Erachtens noch detailierter auf die Anwendung eingehen. Denn diese war für mich nicht so leicht verständlich.

Und hier folgt noch ein paar Tragebild des ganzen Make-ups:


An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal recht herzlich beim QVC-Team bedanken, dass ich an diesem Produkttest teilnehmen durfte. Es hat mir sehr viel Freude bereitet.

Dieses Produkt ist ein PR-Sample. 

Freitag, 18. April 2014

Nageldesign mit butter™ LONDON 3 Free Nail Lacquer-Vernis YUMMY MUMMY und L'ORÉAL PARiS Top Coat Tweed #917 JACKIE TWEED


Meine Nägel habe ich derzeit mit dem  butter™ LONDON 3 Free Nail Lacquer-Vernis in der Farbvariante YUMMY MUMMY geschmückt. Als Unterlack habe ich den essie rock solid in einer dünnen Schicht aufgetragen. Diese Schicht habe ich ungefähr fünf Minuten trocknen lassen.

essie rock solid

Den Farblack habe ich in zwei dünnen Schichten auf meinen Unterlack aufgetragen. Jeder Schicht sollte man ungefähr fünf Minuten Trockenzeit gewähren.

butter™ LONDON 3 Free Nail Lacquer-Vernis YUMMY MUMMY

Und das ist das Ergebnis:


Meinen Ringfinger habe ich mit dem L'ORÉAL PARiS Top Coat Tweed  in der Variante #917 JACKIE TWEED verziert.

L'ORÉAL PARiS Top Coat Tweed #917 JACKIE TWEED

Als Überlack habe ich den GEL LOOK ULTRA GLOSSY EFFECT TOP COAT von KIKO in einer Schicht aufgetragen.

KIKO GEL LOOK ULTRA GLOSSY EFFECT TOP COAT

Den Überlack habe ich kurz antrocknen lassen und anschließend den MAVALA OIL SEAL DRYER vorsichtig aufgetragen.

MAVALA OIL SEAL DRYER

Und hier noch einmal das Gesamtergebnis:

Mittwoch, 16. April 2014

Produktbericht CD 24h aufbaucreme intensiv


Seit ein paar Tagen nutze ich für meine tägliche Gesichtspflege morgens und abends nach der Reinigung die CD 24h aufbaucreme intensiv. Diese Creme war in meiner Glossybox Young Beauty vom Dezember 2013 enthalten, ich berichtete unter http://magischefarbwelt.blogspot.de/2013/12/glossybox-young-beauty-dezember-2013.html.

Folgende Informationen zur Aufbaucreme können der Homepage von CD unter http://www.cd-koerperpflege.de/produkt/24h-aufbaucreme-intensiv entnommen werden:


"Die intensive, reichhaltige Textur der CD 24h Aufbaucreme Intensiv spendet 24h Feuchtigkeit und sorgt für eine spürbar glattere Haut. Die zwei Hauptpflegestoffe ergänzen sich dabei ideal und wirken daher besonders effektiv. Mit dem Extrakt der Wasserlilie angereichertes weiches Wasser ist besonders hautfreundlich und trägt dazu bei, den Aktiv-Wirkstoff Hyaluron in die Haut zu transportieren. Pflanzliches Hyaluron ist ein starker Feuchtigkeitsbinder und polstert das Bindegewebe auf natürliche Weise wieder auf.
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt 
  • Mit pflanzlichem Hyaluron 
  • Mit Wasserlilien-Extrakt angereichertes weiches Wasser 
  • Für empfindliche Haut geeignet"

Die Creme riecht richtig schön frisch. Das ist gerade am Morgen so ein Aufwachgruß. Die Textur der Creme ist schön fluffig und leicht, wie geschlagene Sahne. Die 24h aufbaucreme lässt sich sehr gut im Gesicht, auf dem Hals und auf dem Dekolleté verteilen und zieht relativ schnell ein. Durch die leichte Textur liegt sie auch nicht so schwer auf der Haut. Wie bei allen Cremes habe ich durch meine leicht fettige Mischhaut auch hier ein glänzendes Gesicht. Aber wenn ich das Haus verlasse, tupfe ich mein Gesicht entweder noch einmal ab oder schminke mich. In diesem Sinne stört es mich nicht, Hauptsache die Creme pflegt und ich vertrage sie gut.
Mein Fazit: Durch die Schlichtheit des Tiegels ist die Creme ein kleiner Hingucker im Badezimmer. Ich mag die leichte, sahnige Textur der Creme, dadurch entsteht kein Schweregefühl, so dass die Haut nicht verklebt wird.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Anzeige

Botox? Brauch ich nicht!

Anzeige

Douglas

Anzeige

Perfekter Teint in nur 1 Minute

* Affiliatelink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann.